Customer Login

Customer Note
If we have a dealer or distributor near you we maybe switch your order to them.

Dealer/-Händler Webshop

Verstecktes Menu Dealer

Press
Presse
There are no translations available.

TriTime, Deutschland Die Schweizer Triathlonmarke Erox bringt mit seinem blau-weissen „Cell Air“ Farbe in die überwiegend schwarz geprägte Neoprenanzuglandschaft. Neben der etwas spürbaren ganz leicht rauen Fish-Skin-Oberfläche überrascht der Cell Air im Rücken- und Achselhöhlenbereich mit einem atmungsaktiven Isospan-super-flex-Material. Dieses ist extrem elastisch und bietet vom ersten Meter an eine sehr gute Bewegungsfreiheit im Schulterbereich und wirkt in keinster Weise beengend. Da es sich dabei nicht um wasserundurchlässiges Neopren handelt, besteht theoretisch die Möglichkeit, dass mehr Wasser in den Anzug fliesst. Diese Sorge bestätigte sich bei den zahlreichen Einsätzen nicht. Der Cell Air vermittelte neben hervorragenden Schwimmeigenschaften das Gefühl einer zweiten Haut, liess sich einfach an- und noch schneller wieder ausziehen. Fazit Durch die Verwendung sehr dünnen Materialien im Oberkörperbereich ist dieser ungewöhnlich flexible, aber vielleicht auch anfällig. Der Anzug bietet keinen übertriebenen Auftrieb. Daraus resultiert eine natürliche Wasserlage. Zusammen mit den dünnen Armen kommt beinahe ein Schwimmgefühl zustande wie ohne Neo.

 

 

Triathlon, Deutschland Mit dem Flex Max ist dem Schweizer Hersteller Erox offenbar ein guter Anzug gelungen. Die aussergewöhnlich gute Flexibilität und das dünne Material im Arm- und Schulterbereich vermitteln ein gutes und direktes Wassergefühl. Bleibt zu hoffen, dass das teilweise nur einen Millimeter dicke Material den Belastungen stand hält. Torso und Beinteile tragen sich angenehm. Das Ausziehen funktioniert einwandfrei nur lassen sich die Arme nicht so leicht umkrempeln wie bei dickeren Modelle. Der Reissverschluss ist beidseitig mit Neoprenlaschen geschützt und lässt sich gut öffnen. Am Oberkörper sitzt der Erox eher weit, unter Armen bildeten sich leicht Falten.

 

 

 

FANTA Triathlon, Italien Erox dal produttore svizzero è una muta molto speciale. Un abide in Blu /bianco e non come tutti gli altri in nero. Il nuovo Erox aria nella zona posteriore e ascella con un materiale traspirante Isospan-super-flex. Questo è estremamente flessibile e offre dai primi metri di una libertà di movimento molto bene nella zona della spalla e ha un costrittivo in alcun modo. Poiché non si tratta di neoprene impermeabile, in teoria è possibile che più acqua si getta nel vestito. Questa preoccupazione non è stata confermata in numerose operazioni. La cellula di aria mediata entrambe le proprietà nuoto lasciare in sospeso la sensazione di una seconda pelle, basta e togliere ancora più veloce.

 

 

 

Tri Mag, Francs D’abord surpris par le look inhabituel pour une combinaison de triathlon – un bleu azur plutôt original – la EROX Cell AIR est apparue de plus en plus confortable au fil de son utilisation,notamment au niveau du cou. Elle reste néanmoins la plus confortable de toutes les combis testées, notamment au niveau des bras et des jambes. Avec la CELL AIR, il semble que vous soyez mois „à plat“ dans l?eau qu’avec les autres modèles testés, ce qui peut modifier votre nage. Le haut du corps semble “déjauger”. Mais ce n’est pas forcément un point faible en triathlon, notamment pour regarder devant à moindre effort. Pas d’entrées d’eau trop importantes, ni de réelle sensation d?oppression. Fermeture non inverse qui irrite un peu l’arrière du cou. Semble convenir pour des distances longues, où le “dés enfilage” n’est pas si primordial que sur Sprint ou Distance Olympique.”

 

 

 

 
Copyright © Erox AG 2010 Switzerland. Alle Rechte vorbehalten.
Kontakt: info@eroxswiss.com | Telefon: ++41(0)44.291.57.27
Your Cart is currently empty.